Start Seite

Ich, Nare Yesilyurt, habe Deta-Med am 1. Mai 1999 gegründet, um kulturspezifische Pflege anzubieten und um die Integration von Migranten in das deutsche Gesundheitssystem zu fördern.

Durch unsere familienfreundlichen Arbeitszeiten haben wir überwiegend Müttern mit kleinen Kindern und Alleinerziehenden Elternteilen die Möglichkeit gegeben, sich wieder in das Arbeitsleben zu integrieren.

Die fortschreitende Entwicklung und die Erfolge des Unternehmens zeigen, dass wir ein unverzichtbarer Bestandteil in der Versorgung in Berlin sind.  Deta-Med fördert und stärkt das Selbstbewusstsein der Frauen durch Aus- und Weiterbildung bei vollem Gehalt. Derzeit absolvieren 26 Personen (davon 19 Frauen mit Kindern) ihre Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin.

Auf Wunsch unserer Patienten haben wir 2003 die erste kulturspezifische Tagespflege eröffnet. Durch jahrelange Erfahrung in der Intensivpflege bei beatmungspflichtigen Kindern ist uns der dringende Bedarf nach einer Wohngemeinschaft aufgefallen.

Die Pflege und Betreuung erbringen wir nach den Leistungskomplexen, dabei wird die Kultur des Pflegebedürftigen in den Vordergrund gestellt. Dieses spiegelt sich in unserem Pflegeleitbild wieder. Um unsere Qualität stets zu steigern und die Zufriedenheit der Patienten zu gewährleisten, führen wir kontinuierlich Zufriedenheitsbefragungen durch. Außerdem finden auch regelmäßige MDK-Prüfungen durch die Krankenkassen statt.

Unsere Erkenntnisse in der jahrelangen Versorgung von Migranten haben uns gezeigt, dass die Ehre eine große Rolle spielt, etwa was den Umgang mit der Körperpflege betrifft. Aus diesem Anlass haben wir Patientenbefragungen durchgeführt und die Daten ausgewertet, um eine optimale kulturspezifische Körperpflege anbieten zu können. Dabei sind wir auf die Probleme der Sterbebegleitung bei Moslems aufmerksam geworden. Nach dem Tod unserer Patienten führen wir die Waschung des Toten nach gewohnten religiösen Ritualen durch. Wir führen eine individuelle Pflegeplanung durch, die sich nach den Bedürfnissen und Fähigkeiten des Patienten ausgerichtet.

Um die Wahrnehmung von Krankheiten und die Organsprache besser verstehen zu können, betreiben wir umfangreiche Patientenbefragungen durch. Durch unsere Befragungen haben wir festgestellt, dass Schicksal, schwarze Magie sowie böse Blicke als Ursachen für Demenz interpretiert werden und dementsprechend in der Religion und in der Erziehung fest verankert sind.

Unsere Mitarbeiter werden durch regelmäßige Fortbildungen geschult, um eine optimale kulturspezifische Pflege durchführen zu können. Falls Sie in unserem Team arbeiten möchten, kontaktieren Sie uns über den Bewerbungsbogen, falls Sie als Patient von uns versorgt werden möchten, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular.

 

Kulturspezifische Pflege

Gemeinsam und aktiv durch den Tag
Heimbeatmung steigert die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen durch erhöhte Mobilität.
Gemeinsam statt einsam
Wenn nichts mehr zu machen ist,ist noch viel zu tun...
Selbstbestimmtes, autonomes, barrierefreies, Pflegebedürftigkeit vermeidendes leben und Wohnen im Alter
Die Sonne scheint nur am Tag, der Mond scheint nur in der Nacht. Nur Deta-Med Pflegedienst erscheint Tag und Nacht bei IHN